top of page

Vortrag | Die Autonomiephase

Die Entdeckung des ICHs und starke Gefühle Warum unsere Kinder in dieser Zeit gar nicht anders können und auch nicht anders sollten

21. Aug. 2024, 19:30 – 21:30

Online via Zoom

Veranstaltungsinhalt & Preise

So viel Wut, so viel Trotz - wenn starke Gefühlsstürme durch unser Familienleben fegen!

Dann ist es die Autonomiephase. Die erste Pubertät!

Was steckt dahinter und wie können wir in dieser Zeit mit unseren Kindern wertschätzend umgehen?

Eben himmelhochjauchzend freudig und glücklich und dann auf einmal so unendlich traurig, wütend und zornig.

Wenn die Gefühlswelt unserer Kleinen so stark schwankt und sich in tobenden Wutanfällen, strikten Verweigerungen oder unendlicher Trauer zeigt, dann ist es in der Autonomiephase.

Es ist die erste Pubertät und eine der wichtigsten frühkindlichen Entwicklungsphasen.

Wenn Kinder in dieser Phase lernen dürfen, was Gefühle sind, wie sie sich anfühlen und dass jedes Gefühl sein darf, legen Eltern und Bezugspersonen einen wichtigen Grundstein für die weitere emotional-gesunde Entwicklung der Kinder.

In diesem Vortrag werden Verhalten, Gefühle und Bedürfnisse von Kindern im Zusammenhang gesehen und gebracht.

Du wirst verstehen, was hinter dem Verhalten der Kinder steckt und dass sie gar nicht anders können und anders sollten. Du wirst erfahren, wie wir Kinder in der dieser Zeit wertschätzend begleiten und unterstützen können.

Kinder besser verstehen, heißt auch immer sich selbst besser verstehen.

So geht es in diesem Vortrag auch um das Erkennen und die Regulation der eigenen Gefühle.

Denn das ist die Voraussetzung, um empathisch und wertschätzend mit Anderen umgehen zu können.

Deine Investition:

25 EUR

Ich freue mich auf viele neue Begegnungen.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page